Männergesangverein/Gemischter Chor 1904 Wahlbach e.V.

1. Vorsitzender
Thomas Kappaun

Auf der Spoor 5

55494 Wahlbach

Tel.: 06761- 136 63

 

Chorleiterin

Irene Kreter

Simmern

 

Im Rahmen des diesjährigen Herbstsingens wurde Kurt Wickert für 40 Jahre aktives Singen vom Kreischorverbands Vorsitzenden Norbert Winter geehrt.

Tolle Leistung von Kurt!

Die Ortsgemeinde Wahlbach gratuliert recht herzlich zu diesem Jubiläum

Der MGV Wahlbach wurde gegenüber manch anderen Gesangvereinen verhältnismäßig spät gegründet. Erst im Jahr 1904 (am 27.11.1904) wurde auf Anregung des damaligen Lehrer Brendel mit 24 aktiven Sängern den Männergesangverein Wahlbach gegründet. Seit 104 Jahren war und ist Zweck und Ziel des Vereins die Veredelung des Gesangs, sowohl des Volksliedes als auch des Kirchengesangs, wobei die Pflege der Gemeinschaft mit anderen Gesangvereinen, insbesondere aber die Dorfgemeinschaft einen großen Raum des Sängerlebens einnimmt.

In den 50er Jahren hatte der MGV Wahlbach zeitweise drei Gesangsgruppen, neben dem Männerchor einen Gemischten Chor und einen leistungsfähigen Frauen- und Mädchenchor. Bedingt durch den Stellenwechsel des damaligen Chorleiters und Lehrers Reinhold Hofmann nach Rheinböllen fielen diese Gesangsgruppen beim MGV Wahlbach bis ins Jahr 1979 aus. Zum 75jährigen Jubiläum im Jahr 1979 tritt der Gesangverein Wahlbach wieder mit einem zusätzlichen Gemischten Chor wieder auf.

Ab 1996 besteht der Gesangverein Wahlbach nur noch als Gemischter Chor.

Erwähnenswert ist, dass in der über 100jährigen Vereinsgeschichte lediglich sechs Dirigenten oder zur Zeit eine Dirigentin den Verein musikalisch leiteten. Seit nunmehr 9 Jahren leitet Frau Irene Kreter den Gemischten Chor Wahlbach. Ihr ist es sicherlich zu verdanken, dass der Chor seit dieser Zeit im musikalischen eine stetige Aufwärtsentwicklung erfährt.

Wahlbach, ein Ort mit knapp 200 Einwohnern, davon 37 singenden Menschen im Jahr 2008, ein Zeichen von Sangesfreudigkeit und Gemeinschaftsgeist. Das öffentliche Leben in Wahlbach ist ohne den Gemischten Chor kaum vorstellbar. Entgegen dem allgemeinen Trend haben sich viele junge Menschen dem Verein angeschlossen und haben Spaß am Singen.

Höhepunkte in der Vereinsgeschichte

Mai 1979: der MGV Wahlbach feiert sein 75jähriges Jubiläum. Samstags ist das jetzt weltweit bekannte Duo Marianne und Michael zu Gast und Montags ist der Verein Ausrichter des Frauenhilfsfestes des Kreisverbandes Hunsrück - 1350 Frauen werden im großen Festzelt betreut. Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Karl Immer, ist der höchste Ehrengast.

Dezember 1984: Tagung der Region II mit Präsident des Sängerbundes Rheinland Pfalz, Rudi Kriegel im Gasthaus Jägerhof.

Im Jahr 2004 feierte der Gemischte Chor Wahlbach sein 100jähriges Bestehen. Das Festjahr wurde mit einem Kirchenkonzert in der ev. Kirche Mörschbach eingeleitet. Im Sommer fand das Festwochenende mit Festkommers, der Radiosendung SWR 4 "Wir bei Euch" und dem Gruppensingen statt. Im Spätjahr wurde eine musikalische Weinprobe angeboten. Diese wurde im Gemeindehaus Mörschbach durchgeführt und fand guten Zuspruch bei den Gästen. Am Geburtstagstag im Spätjahr wurde das Festjahr mit einem Kirchenkonzert in der kath. Kirche Schnorbach beendet. Anschließend traf man sich mit allen Helfer/Inen zu einem gemütlichen Abend.

Es werden vornehmlich weltliche Lieder der Chorliteratur gesungen Auch das „alte“ Liedgut wird weiterhin gepflegt. Kirchliche Literatur ist ebenfalls im Programm, welches zu vielfältige Auftritten (Hochzeiten, goldene Hochzeiten, Feierlichkeiten in den Kirchen beider Konfessionen) gerne gesungen wird.

Guter Kontakt besteht zu dem Gesangverein (Gemischter Chor) Oberkostenz. Die gemeinsame Dirigentin Irene Kreter verbindet die beiden Chöre. So wurden bei mehreren Veranstaltungen gemeinsam Lieder gesungen. Eine Höhepunkt dieser Sängerfreundschaft war der gemeinsame Ausflug nach Dresden im Jahr 2007.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ortsgemeinde Wahlbach